Kopie von Neue Wege in der Selbsthilfe – Gruppentreffen im Freien vorbereiten und durchführen

Im Juli bietet die Selbsthilfeakademie Sachsen zwei spannende Themen in Dresden an:

Wie wäre es, neue Wege zu wagen und gemeinsam mit der Selbsthilfegruppe ins Freie gehen? Was gilt es zu beachten, wenn Sie mit Ihrer Gruppe unter freiem Himmel unterwegs sind? Das erfahren Sie bei unserem Außen-Termin am 01.07.2022 im Großen Garten in Dresden.

Und was können Menschen tun, die mit Ängsten kämpfen, vielleicht auch damit hadern sich anderen bspw. in einer Selbsthilfegruppe anzuschließen? Wie kann es gelingen aus einschränkenden Handlungsmustern herauszukommen? Dies wird Thema am 13.07. sein.

Die Teilnahme an den Angeboten der Selbsthilfeakademie Sachsen ist kostenfrei. Die Plätze sind begrenzt. Melden Sie sich jetzt an!

Neue Wege in der Selbsthilfe – Gruppentreffen im Freien vorbereiten und durchführen

Frische Luft bietet die Chance, Energie zu tanken, den Kopf freizubekommen und neue Gedanken zu fassen. Doch was ist zu beachten, wenn Sie mit Ihrer Gruppe unter freiem Himmel unterwegs sind? Im Rahmen dieses Außentermins erwerben Sie methodisches Rüstzeug, um Spaziergänge und kleine Touren mit der Selbsthilfegruppe besser vorbereiten und umsetzen zu können.

  • Organisatorische Planung: Streckenführung, Zeitbedarf, Gruppengröße, Barrierefreiheit, Wetter, Ausrüstung, Pausengestaltung usw.
  • Inhaltliche Planung: Gruppenaktivierung/-motivation im Freien, Vorstellen und Einbeziehen neuer Teilnehmender, Kommunikation und Teambildung anregen
  • Die Gruppe führen: authentisch, klar, wertschätzend
  • Nachbereitung der Tour und Nachbesprechung

Zur Anmeldung und für weitere Informationen klicken Sie hier »

Schlagwörter: ,

Datum

01. Jul 2022
Vorbei!

Uhrzeit

15:00 - 18:00

Schreibe einen Kommentar