Dresdner Herz-Kreislauf-Tage 2021

Dresdner Herz-Kreislauftage 2021

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

ganz herzlich möchte ich Sie zu den Dresdner Herz- Kreislauf-Tagen 2021 begrüßen. Unser Ziel ist es auch in diesem Jahr, sowohl im Rahmen der vielfältigen Satellitensymposien als auch im Hauptprogramm neue wissenschaftliche Erkenntnisse praxis- und klinikrelevant zu vermitteln. Dazu suchen wir das Gespräch zwischen Wissenschaft und Praxis, zwischen Universität, Klinik und ambulantem Bereich und möchten die offene Kommunikation zwischen praktisch tätigem Arzt, Wissenschaftler, Kliniker, Studienleiter und unseren Partnern aus der Industrie fördern.

Es ist uns erneut gelungen, zahlreiche namhafte Referenten und Diskutanten zu gewinnen, die gemeinsam mit Ihnen aus unterschiedlichen Perspektiven Erfahrungen austauschen und erörtern möchten. Wir freuen uns auf Ihre fachliche Expertise und eine rege Diskussion.

Aktuelle Themen, neueste Erkenntnisse, engagierte Referenten und Sie haben diese Veranstaltung zu einer der größten kardiologischen Fachveranstaltungen in Deutschland gemacht, und dafür möchten wir uns bedanken. Wir freuen uns sehr, Sie in 2021 zu den virtuellen Dresdner Herz-Kreislauf-Tagen begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen spannenden Wissens- und Informationsaustausch.

Melden Sie sich an, nehmen Sie digital teil! Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Prof. Dr. med. Axel Linke
Tagungspräsident

VERANSTALTUNGSORT

Livestream (https://www.dresdner-herz-kreislauf-tage.org »)

THEMA

REHA: SESSION 1: 360° Kardiologie – was passiert hinter unserem Rücken?

VORSITZENDE UND REFERENTEN

SESSION 1
· Dr. Christoph Altmann, Chefarzt Median-Klinik Bad Gottleuba
· Prof. Dr. med. Axel Schlitt, Paracelsus-Harz-Klinik, Kardiologie, Pneumologie und Diabetes
· Prof. Dr. med. Martin Wehling, Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg, Institut für Klinische Pharmakologie
· Prof. Dr. med. Andreas Seidler, TU Dresden ,Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, Institut und Poliklinik für Arbeits- und Sozialmedizin
· Prof. Dr. med. Christoph Herrmann-Lingen, Universitätsmedizin Göttingen, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
· Prof. Dr. rer. nat. Stefan Lorkowski, Universität Jena, Institut für Ernährungswissenschaften

SESSION 2
· Dr. med. Manja Guha, Reha Klinik Sendesaal, Ärztliche Direktorin / Chefärztin Kardiologie
· Dr. med. Norbert Kujatz, Kardiologische Praxis Bautzen
· Prof. h.c. (IQR) Dr. med. Stephan Eddicks, FESC, MEDIAN Rehazentrum Bernkastel-Kues, Innere Medizin / Kardiologie
· Prof. Dr. med. Axel Schlitt, Paracelsus-Harz-Klinik, Kardiologie, Pneumologie und Diabetes
· Prof. Dr. med. Bernhard Schwaab, Curschmann-Klinik, Kardiologie, Präsident der DGPR
· Dr. med. Christoph Altmann, MEDIAN Klinik Bad Gottleuba, Innere Medizin

AUSKUNFT UND ANMELDUNG

michael.schaefer@lvs-pr.de oder www.dresdner-herz-kreislauf-tage.org »

 

Unverändert ist es das Ziel der Dresdner Herz-Kreislauf-Tage neue wissenschaftliche Erkenntnisse in eine praxisrelevante Form zur Umsetzung in die tägliche Praxis und Klinik zu gießen.

 

Stundenplan

ABLAUF

08:30 - 08:35
Eröffnung und Begrüßung
08:35 - 08:50
Medikamentencompliance – was nimmt der Patient wirklich ein?
M. Wehling, Mannheim
08:55 - 09:10
Lärm in Umwelt und Arbeitswelt - Auswirkungen auf Herz und Seele
A. Seidler, Dresden
09:15 - 09:30
Psychokardiologie
C. Herrmann-Lingen, Göttingen
09:35 - 09:50
Ernährung und Herz – Myths and Facts
S. Lorkowski, Jena
09:55 - 10:00
Zusammenfassung
10:30 - 11:55
Kardiale Rehabilitation
12:30 - 14:00
Session 1: parallellaufende Symposien
Saal A 1 With every heart beat: Herzklopfen dank rhythmologischer Neuerungen! Saal A 2 Herzinsuffizienz und (AV-) Klappenerkrankungen – Eine Bestandsaufnahme Saal A 3 Patient mit kardiovaskulärem Risiko und Typ- 2- Diabetes im interdisziplinären Fokus Saal B 4 Hypertrophe Kardiomyopathien: Chancen einer frühen Diagnose Saal B 5 Daten, Fakten, Perspektiven – Neue Daten zur Eisentherapie bei Herzinsuffizienz
14:30 - 16:00
Session 2: parallellaufende Symposien
Saal A 1 Moderne Verfahren in der 3D-Bildgebung in der Elektrophysiologie Saal B 5 Zeitgemäße Behandlungsstrategien für Hochrisikopatienten Saal A 2 Komorbiditäten rund ums Herz mit Fallbeispielen Saal A 3 „Moderne“ Antikoagulation – Zwischen Leitlinien und der täglichen Praxis Saal B 4 Lipidmanagement 2021
16:30 - 18:00
Session 3: parallellaufende Symposien
Saal A 1 AGIK – Kardiale Interventionen 2021: Wie würde ich therapieren? Saal B 5 Kardiologie 2021 – Was bringt das neue Jahrzehnt? Saal A 2 Strukturelle Herzerkrankungen – Therapien für Patienten mit HI, KHK und nvVHF Saal A 3 Neues in der Therapie der Herzinsuffizienz – von Studiendaten zur klinischen Praxis Saal B 4 Risikomanagement beim alternden Patienten: Antikoagulation & Lipidmanagement
18:30 - 20:00
Session 4: parallellaufende Symposien
Saal A 1 Update strukturelle Herzerkrankung 2021 Saal B 5 Pulmonale Hypertonie in der Praxis Saal A 2 Von LDL-Erhöhung bis Herzinsuffizienz: Was ist künftig möglich Saal A 3 Der Domino-Effekt: Dyglykämie, Dyslipidämie und ASCVD Saal B 4 Amyloidose: Erfahrungen aus der Praxis
-
Außer bei den beiden Reha Symposien (rot markiert) am Freitagvormittag, können Sie bei anderen Symposien natürlich die Themen frei wählen. Unsere Empfehlungen sind im Flyer (!) dick hervorgehoben.

Datum

28. Mai 2021

Uhrzeit

8:30 - 20:30

Kosten

Kostenlos

Mehr Info

Anmeldeformular
Anmeldeformular